#1 Reizliches von Thomas 11.09.2020 21:56

avatar

Reizliches

Ich möchte tausend Küsse
auf Stirn und Hals,
auf Schultern, Bauch,
auf Lippen auch
und sonst wohin,
dir geben;
dich streicheln sanft,
gegebenenfalls
allüberall berühren,
wenn du es magst
und zu mir sagst,
ach, lass es uns probieren.



© Ralf Schauerhammer

#2 RE: Reizliches von Gabi 12.09.2020 08:24

avatar

Ach wie süss und reizend lieber Ralf, hab ich gern gelesen. Ich mag es, wenn man auch sinnlich dichten kann

Liebe Grüsse

Gabi

#3 RE: Reizliches von anna a. 12.09.2020 13:40

avatar

Lieber Thomas,

Dieses Gedicht erinnert mich an den Tanz des Leierschwanzmännchens während des Brütens seiner Angetrauten... es steckt neben dem Werben um das Gegenüber auch etwas bereits sehr Vertrautes der Beiden in den Zeilen.

Und der Klang der Worte ist sehr anziehend.

Viele Grüße

anna a.

#4 RE: Reizliches von Thomas 12.09.2020 13:43

avatar

Liebe Gabi,

vielen Dank für die Ermunterung. Da die Meinungen darüber auseinandergehen, was hier passend ist, zögere ich oft mit der Veröffentlichung.

Liebe Grüße
Thomas

#5 RE: Reizliches von Carlino 12.09.2020 15:25

avatar

Lieber Thomas

Sanft und tänzelnd wirbt hier der Sänger, siegesgewiss und reichlich an- und aufreizend...

Liebe Grüße aus Samothraki
Karlheinz

#6 RE: Reizliches von Sanssouci 12.09.2020 18:43

Beitrag gelöscht!

#7 RE: Reizliches von Sanderling 12.09.2020 22:18

avatar

Lieber Thomas,
meine Meinung ist: Das passt hier allemal, zumal wenn es so schön geschrieben ist. Und mal ehrlich, bei dem ein oder anderen Limerick hätte ich da eher Bedenken gehabt, aber, da gehört es ja zur Form .
Liebe Grüße
der Sanderling

#8 RE: Reizliches von Thomas 13.09.2020 06:16

avatar

Liebe anna,
dein Kommentar und meine Antwort an Gabi haben sich wohl überschnitten. Schade, sonst hätte ich dir gleich sagen können, wie mir dein Bild gefällt.

Liebe Jungs,
vielen Dank für die positiven Kommentare.

Liebe Grüße euch allen
Thomas

Xobor Xobor Community Software