#1 Mumpitz (ist Unsinn, den man nicht beachten muss) von lillii 02.01.2019 23:03

avatar

Mumpitz

Der Unsinn, der hat viele Namen,
der Irrwitz, das ist einer nur.
Die Faselei folgt seiner Spur -
bei Larifari sag ich "Amen."

Bei Blödsinn, Schnickschnack, Mumpitz, Kohl -
kommt auch Palaver noch ins Rennen,
nebst Quark will auch der Schmus nicht pennen.
Das Blaba wirkt von innen hohl.

Gewäsch, Gefasel, Bockmist, Mätzchen,
der Scheiß, auch ein beliebtes Wort,
ist stets gebräuchlich, leicht gechlort
sind in der Sparte alte Schätzchen.

Zinnober, Stuss und dumm Gelaber,
der Aberwitz erscheint auch täglich,
der Kokolores schön gemächlich,
manch einer meint schon: "aber, aber!"

Die Spinnerei ist weit verbreitet;
schaun wir nur an den Herren Trump-
ich sag ja nicht, er sei ein Lump.....
nur find ich ihn defus... geleitet.

Nun hör ich auf mit Spinnereien,
es ist so vieles Aberwitz -
das meinte auch mein kleiner Spitz:
er bellt schon: " Lass die Albereien."

© lillii (Luzie-R)


Xobor Xobor Community Software