#1 Flüchtige Begegnung 2 von Eminenz 25.05.2018 02:15

avatar

Flüchtige Begegnung 2

Was für ein magischer Moment
Der flüchtig mein Bewusstsein streicht
Und zeitgleich fulminant präsent
Nicht einem meiner Zweifel weicht.

Das muss das Glück gewesen sein
Es war ganz sicher hier
Und drang in meine Seele ein
Und sprach so traurig-schön zu mir:

"Immer muss ich von Dir gehen
Springe bloß von Ort zu Ort
Und wenn wir uns wiedersehen
Bin ich fast schon wieder fort."

Ach liebes Glück, nun sorg Dich nicht
Auch wenn die Zeiten stets vergehen
Freu ich mich doch voll Zuversicht
Darauf Dich bald erneut zu sehen.

#2 RE: Flüchtige Begegnung 2 von 28.05.2018 17:57

Das Glück ist eine flüchtige Sache und bleibt nicht lange. So ist es hier auch mit der Metrik. Nach der zweiten Strophe ist sie leider nicht mehr konstant.

X = unbetonte Silbe X = betonte Silbe

Was für ein magischer Moment
xXxXxXxX
Der flüchtig mein Bewusstsein streicht
xXxXxXxX
Und zeitgleich fulminant präsent
xXxXxXxX
Nicht einem meiner Zweifel weicht.
xXxXxXxX

Das muss das Glück gewesen sein
xXxXxXxX
Es war ganz sicher hier---Vorschlag---Es war ganz sicher oft schon hier
xXxXxX
Und drang in meine Seele ein
xXxXxXxX
Und sprach so traurig-schön zu mir:
xXxXxXxX

"Immer muss ich von Dir gehen
XxXxXxXx
Springe bloß von Ort zu Ort
XxXxXxX
Und wenn wir uns wiedersehen
XxXxXxXx
Bin ich fast schon wieder fort."
XxXxXxX

Ach liebes Glück, nun sorg Dich nicht
xXxXxXxX
Auch wenn die Zeiten stets vergehen
xXxXxXxXx
Freu ich mich doch voll Zuversicht
xXxXxXxX
Darauf Dich bald erneut zu sehen.
xXxXxXxXx

LG Hans

Xobor Xobor Community Software