#1 Sorgenfreie Zeit von Michael Adamitzki 28.01.2014 16:07

Ein Loch im Strumpf, verschmutzt das Kleid,
es war ne sorgenfreie Zeit.
Ließ Mutter da die Rute surren
und hörte man sie dabei murren.
Wenn Paps dir die Leviten las,
dies alles man stets schnell vergaß.
Man war recht jung, war keine zehn,
die Zeit war damals wunderschön.

Hast jetzt nen Fleck am Hemdenkragen,
da hört man gleich ein böses Fragen.
Woher stammt dieser rote Fleck?
Man wird ganz bleich vor lauter Schreck
Und riesengroß wir das Geschrei,
fällt dir nicht ein woher er sei.
Da kommt es dir in deinen Sinn:
Schad, das ich nimmer sieben bin.

#2 RE: Sorgenfreie Zeit von anderedimension 04.02.2014 11:41

avatar

Hallo Michael Adamitzki ,

in solchen Situationen muss man(n) schlagfertig sein, sonst kann das böse enden.

Eine sehr schöne Idee und eine originelle Pointe...allerdings nicht ganz perfekt umgesetzt.
Aber was solls, ich konnte immerhin schmunzeln - und dafür mein Dank!

Gruß, A.D.

#3 RE: Sorgenfreie Zeit von Michael Adamitzki 04.02.2014 16:18

Hallo anderedimension,

ja, ja die Metrik. Mit der stehe ich seit ich schreibe auf Kriegsfuss.
Aber immerhin hast du gelächelt. Ist für mich auch schön

der Knacki Michael

#4 RE: Sorgenfreie Zeit von Behutsalem 09.02.2014 11:13

avatar

Hallo Michael,

der Rote Fleck geliebtes Krümel
ist drin schon seit dem Wäsche bügeln
du hast , kannst du dich nicht erinnern
Wachs an deinen Fingern,
weil du , ach ich sags dir gerne
zuvor gelöscht die Kerz in der Laterne.
Und weil der Docht ins Wachs getaucht
holtest du ihn mit dem Finger wieder raus
und so kam das rote Wachs der Kerze
als Fleck , mein gliebtes Herz
auf meinen Hemdenkragen, ist kein Scherz.

Gefällt mir total.. dein Werk.. lg. Behutsalem

#5 RE: Sorgenfreie Zeit von Michael Adamitzki 17.02.2014 11:08

Grüß dich Behutsalem

danke für deine hilfreichen Zeilen.
Aber du kennst mich doch, es
ist doch alles nur Spaß. Ich würde
den Krümel nie betrügen.

Schöne Grüße
der Knacki Michael

Xobor Xobor Community Software