#1 Nicht heute von Eminenz 28.07.2017 11:00

avatar

Nicht heute

Ich schaue erneut aus dem Fenster
Ob alles noch immer so ist?
Es sind noch dieselben Gespenster-
Ich hätte sie sonst wohl vermisst.

Ob alles noch immer so ist?
Noch drehen sie still ihre Runden
Ich hätte sie sonst wohl vermisst
Die trauten und einsamen Stunden.

Noch drehen sie still ihre Runden
Die Zeit dreht sich ewig im Kreis
Die trauten und einsamen Stunden
Doch gibt's etwas, das ich nicht weiß?

Die Zeit dreht sich ewig im Kreis
Es sind noch dieselben Gespenster-
Doch gibt's etwas, das ich nicht weiß?
Ich schaue erneut aus dem Fenster.

#2 RE: Nicht heute von Thomas 28.07.2017 16:25

avatar

Liebe Eminenz,

ein sehr gelungenes Pantun mit einem Inhalt, der geradezu nach dieser Form ruft.

Liebe Grüße
Thomas

#3 RE: Nicht heute von 28.07.2017 18:52

Liebe Eminenz,

Du vermittelst hier einen durch die Wiederholungen vertieften Eindruck von Vorstellungen die das LI durch den Fensterblick erhält. Dabei wird ihm sein Zustand bewusst mit welchem er in der Zeit seine Kreise zieht und so immer wieder in den Fensterblick einmündet. Habe gerne mit diesem Pantun mit-gekreist.

LG Hans

#4 RE: Nicht heute von Heliane 29.07.2017 10:17

avatar

Hallo Eminenz,
ich bin mir nicht ganz sicher, ob es ein "reines" Pantum ist.
Dein Gedicht ist sehr schön, klingt wunderbar und die Wiederholungen sitzen genau dort, wo sie Wirkung erzielen, auch die Reime gefallen mir .
Ich habe dein gelungenes Werk sehr gerne gelesen.
Herzliche Grüße,
Heliane.

#5 RE: Nicht heute von Heike 29.07.2017 12:38

avatar

Liebe Eminenz, da möchte ich Thomas zustimmen. Ein schönes Pantun. So lange es Fragen gibt lohnt sich der Blick aus dem Fenster.
LG Heike

#6 RE: Nicht heute von Eminenz 30.07.2017 06:07

avatar

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Es ist seit etwas längerer Zeit mal wieder ein Gedicht gewesen, was ich gerne hier teilen wollte Alles Liebe Euch

Xobor Xobor Community Software