#1 Schmetterlingsquartett von Klatschmohn 19.06.2017 06:40

avatar

Sommerliebe

Hell schimmert bunt im Sonnenschein
der Strauch mit Schmetterlingen.
Der Eine groß, der Andre klein,
sie schimmern bunt im Sonnenschein
und alle sind so zierlich fein,
wie flink sie ihre Flügel schwingen.
Hell schimmernd bunt im Sonnenschein,
der Strauch mit Schmetterlingen.

Fröhlich tanzt mein Herz und singt,
will den Liebsten nun erwarten
denn ein zartes Lied erklingt.
Fröhlich tanzt mein Herz und singt,
wenn im Gras der Hüpfer springt,
Blumendüfte mich erwarten.
Fröhlich tanzt mein Herz und singt,
will den Liebsten nun erwarten.



Die beiden oberen Strophen sollen ins Büchlein


Schmettelingsquartett

Den Schmetterlingen schreibe ich
hier dies Gedicht zu Ehr,
sind zart und bunt und wunderlich.
Euch Schmetterlingen widme ich
mein Triolett ganz inniglich,
denn ihr gefallt mir sehr.
Den Schmetterlingen schenke ich,
jetzt diesen Vers und freue mich.

In dem Baum der Schmetterlinge
fliegt und flattert bunte Schar
und auch ich bin guter Dinge
nah dem Baum der Schmetterlinge,
werd im Herzen froh und singe.
Blauer Himmel leuchtet klar
durch den Baum der Schmetterlinge.
Farbenspiel so wunderbar!

Hell schimmert bunt im Sonnenschein
der Strauch mit Schmetterlingen.
Der Eine groß, der Andre klein,
sie schimmern bunt im Sonnenschein
und alle sind so zierlich fein.
Wie flink sie ihre Flügel schwingen,
so schimmernd bunt im Sonnenschein.
Den Strauch umhüllt ein feines Singen.

Fröhlich tanzt mein Herz und singt
wie der Schmetterling im Garten,
wenn ein zartes Lied erklingt.
Fröhlich tanzt mein Herz und singt,
wenn im Gras der Hüpfer springt,
Blumendüfte mich erwarten.
Fröhlich tanzt mein Herz und singt,
will den Liebsten nun erwarten.

#2 RE: Schmetterlingsquartett von Sanderling 19.06.2017 06:59

avatar

Liebe Heidi,
was für eine Fleißarbeit! Das Thema gefällt mir sehr gut und du zeichnest viele schöne Bilder. Du entfernst dich allerdings mit der Zeit sehr deutlich vom Wiederholungsmuster. Zeile 1 u. 2 sind identisch mit 7 und 8, heißt es in der Erklärung der Form. Ich finde, dass verwischt die Form zu sehr. Der Umgang mit Variationen wird bei dieser Aufgabe allgemein sicher noch ein Thema werden.
Vielleicht wäre es grade schön, da du so viele Strophen wählst, wenn du der Klarheit der Form wieder mehr Chancen einräumen würdest.
Hat dennoch Spaß gemacht zu lesen!
herzliche Grüße,
der Sanderling

#3 RE: Schmetterlingsquartett von Heike 19.06.2017 07:10

avatar

Liebe Heidi, ein großes Lob für deine fleißige Arbeit. Deine Schmetterlinge gefallen mir, aber mit der Form weiß ich nicht so recht ob es so geht.
LG Heike, die jetzt mal schnell schlafen muss nach der Nachtschicht.

#4 RE: Schmetterlingsquartett von Thomas 19.06.2017 09:21

avatar

Liebe Heidi,

bei mehreren Strophen wäre eine Variation der Doppelzeile von strophe zu Strophe reizvoll, aber nicht innerhalb einer Strophe. Die Idee des Gedichtes ist schön und wenn es keine Aufgabe wäre, würde ich es so lassen. Vielleicht kannst du ja noch ein wenig daran feilen.

Liebe Grüße
Thomas

#5 RE: Schmetterlingsquartett von Carlino 19.06.2017 09:32

avatar

Liebe Heidi,

ich finde in der Variation liegt die Kraft! Aber etwas kürzer wäre es prägnanter. Die zwei letzten Strophen finde ich am besten!

Liebe Grüße aus dem völlig verregneten Samothraki

Karlheinz

#6 RE: Schmetterlingsquartett von Heliane 19.06.2017 09:54

avatar

Liebe Heidi,
es ist ein hübsches, farbenfrohes und stimmungsvolles Gedicht - Triolette sind es nicht, schade!
Ich unterstelle mal ganz frech, die Erklärungen zur Form hast du nicht gelesen .
Für die Überarbeitung empfehle ich eine deutliche Kürzung, zwei Strophen reichen allemal, um den Inhalt ohne Verlust herüber zu bringen.
Herzliche Grüße,
Heliane.

#7 RE: Schmetterlingsquartett von 19.06.2017 19:06

Liebe Heidi,

schön wie vielfältig Du die Betrachtung der Schmetterlinge in einem Baum beschreibst. Es ist eine wunderbare Fleißarbeit und ein gelungenes Gedicht. Wie weit die Wiederholungen auch neben den Kadenzen gleichlautend sein müssen weiß ich nicht. Mir gefällt Dein Gedicht und ich hoffe, dass es sich der Aufgabe anpassen lässt. Eventuell wäre es vielleicht möglich, für die Aufgabe eine verkürzte Version zu erstellen.

LG Hans

#8 RE: Schmetterlingsquartett von Klatschmohn 22.06.2017 23:26

avatar

Lieber Sanderling, liebe Heike, liebe Carlino, liebe Heliane, lieber Hans,

ich lasse mich überreden und komme wieder zur korrekten Form des Trioletts zurück und lasse das Triolett wieder Triolett sein.
Ich hoffe, dass es nun nichts mehr zu beanstanden ist.
Übrigens, eine Fleißarbeit war das gar nicht, ich hätte immer weiter schreiben können.
Ich habe mich an Carlinos Rat gehalten und die letzten zwei Verse fürs Büchlein überarbeitet, so mit gibt es halt nur 2 Strophen.
Danke für Eure freundlichen Kommentare und dass Euch die Verslein gefallen haben freut mich, auch wenn sie nicht ganz korrekt waren.

Liebe Grüße, Heidi

#9 RE: Schmetterlingsquartett von Sanderling 23.06.2017 23:24

avatar

Liebe Heidi,
gut dass du dich entschieden hast zu reduzieren. Dadurch gewinnt deine schöne Idee an Aussagekraft. Frage: Die kleine Abweichung in der Wiederholung von Vers eins in Vers vier, (Strophe eins), empfinde ich eher nicht als Gewinn. Was hieltest du von "Es schimmert bunt im Sonnenschein" als ersten Vers, der dann auch genau so als vierter Vers in Strophe eins wiederholt werden könnte?
Frage zwei: Magst du nochmal drüber nachdenken beide Strophen rhythmisch gleich zu gestalten? Ich fände es harmonischer, und zu deinen schönen Bildern passend.
Vielleicht lässt du aber auch in Strophe eins den unbetonten Auftakt und gleichst die Hebungen lediglich der Strophe 2 an. (dort sind es immer vier Hebungem pro Zeile. In Str.eins teilweise nur 3)
Mögliche Änderung in Strophe eins, ZB.
"Es schimmert bunt im Sonnenschein
ein schöner Strauch mit Schmetterlingen"
Überleg einfach mal, ob du noch ändern willst oder nicht.
So wie es ist, ist es auf jeden Fall schon ein Gewinn.
herzliche Grüße,
der Sanderling

#10 RE: Schmetterlingsquartett von Klatschmohn 26.06.2017 22:35

avatar

Lieber Sanderling,
schön, dass Du Dich noch einmal mit dem Gedicht auseinander gesetzt hast. Ich würde es jetzt aber gerne so lassen, wenn nicht schwergewichtige Gründe dagegen sprechen. Trotzdem lieben Dank und
liebe Grüße,
Heidi

#11 RE: Schmetterlingsquartett von Sanderling 27.06.2017 07:30

avatar

Liebe Heidi,
klar kann alles genau so bleiben. Habe meine Anmerkungen ja auch recht spät gemacht.
Viele Grüße,
der Sanderling

#12 RE: Schmetterlingsquartett von Ostseemöwe 29.06.2017 08:39

avatar

liebe Heidi
ich hatte ja nun das Glück, Dein Gartenparadies kennen zu lernen.
Da müssen die Schmetterlinge ja vor Freude das ganze Jahr tanzen.
Dein Trioett gefällt mir auch echt besser in den 2 Strophen.
Als fröhliches Sommergedicht ohne Aufgabenstellung ziehe ich allerdings das längere Gedicht vor. Es macht so fröhlich.

herzliche Grüße Ilona

Xobor Xobor Community Software