#1 Fromme Diebe. von Ingo Baumgartner 22.01.2014 11:11

avatar

Vorausgenomm’ner Nächstenliebe
bedienen sich die frommen Diebe.
Sie nehmen sich, zwar heimlich still,
was ohnehin man geben will,
um - folgend christlichem Gebote –
von seiner Habe und dem Brote
sich gern zu trennen, froh zu teilen.
Sie wandeln zauderndes Verweilen
im Geiz zu Gottgefälligkeit
in anonymer Vornehmheit.

#2 RE: Fromme Diebe von Derolli 22.01.2014 13:58

avatar

Nur eines wäre wohl zum Schaden,
dem Diebesvolk von Gottes Gnaden,
sich einmal 'nen Faupax zu leisten,
doch passierts den allermeisten
und zwar auf frischer Tat gesehn,
im Rampenlicht der Welt zu stehn.

So oder ähnlich könnte es ja noch weitergehen - ich wäre an einer Fortsetzung aus deiner Feder höchst interessiert.

Mit Genuss gelesen!

Derolli

Xobor Xobor Community Software