#1 Farbenspiel von Klatschmohn 17.06.2015 21:13

avatar

Farbenspiel

Rot bringt Zoff und heiße Liebe,
Grün weckt frische Hoffnungstriebe,
Blau beruhigt heißes Blut,
Gelber Sonnenschein tut gut,
doch erscheint uns Gelb im Neid,
dann verbreitet es viel Leid.
Lila lässt uns höher denken,
Schwarz will selten Freude schenken,
Himmelblau in zarten Tönen,
soll manch Knäblein mild verschönen
und klein Gretchen mit den Löckchen,
trägt so gern ihr rosa Röckchen.

So sind Farben treue Hüter
für die Seelen und Gemüter.

#2 RE: Farbenspiel von wüstenvogel 19.06.2015 21:30

avatar

Liebe Klatschmohn,

ein wunderbares Farbenspiel, das du vor uns ausbreitest.
Was wäre die Welt, was wären wir ohne Farben.

Doch ich frag dich ganz vermessen - warum hast du den Mohn vergessen?

Ich wünsche dir weiterhin ein buntes, farbenfrohes Leben!

Liebe Grüße

Michael

#3 RE: Farbenspiel von Klatschmohn 20.06.2015 22:31

avatar

Lieber Michael,

freundlicherweise hast Du das Gedicht aufgetan, bevor es unbemerkt verschwindet. Es entstand, als mir Gedanken über die Wirkung der Farben aufs Gemüt kamen und schon gab es die ersten Zeilen.
Der Mohn kann übrigens auch auf andere Weise aufs Gemüt wirken, als über die Farbe……!
Hier ging`s aber nur um die Farbwirkung im Allgemeinen und der Mohn ist nun gesondert bedichtet.
Vielen Dank noch mal für`s Aufpicken und die bunten Wünsche.

Liebe Grüße, Heidi

#4 RE: Farbenspiel von anna a. 21.06.2015 12:09

avatar

Liebe Heidi,

Ein sehr schönes Gedicht über die Bedeutung von Farben. Manchmal frage ich Menschen:" wie geht es dir heute als Farbe?"

mir geht es heute jedenfalls fliederfarbenmatt...

Herzliche Grüße

Anna a.

#5 RE: Farbenspiel von Klatschmohn 21.06.2015 18:41

avatar

Liebe Anna,

wenn das nicht mal der Anfang eines neuen Gedichtes von Dir wird:

Mir geht es heute fliederfarbenmatt.........! Oder. Heut gehts mir fleiderfarbenmatt........!
Ich habe total Lust weiterzudichten, aber es ist Deine Wortschöpfung. Ich finde den Satz genial und tausend Bilder kommen....!

Danke auch noch für Deinen Kommentar, liebe Grüße,
Heidi

#6 RE: Farbenspiel von anna a. 21.06.2015 19:02

avatar

Dann mal los, liebe Heidi, ich schenke dir den Satz sehr gerne....

Anna a.

PS : ich konnte es doch nicht lassen.


Ein neues Bild

Ich bin so fliederfarbenmatt
nach all den roten Katastrophen.
Es grünt in mir kein einzges Blatt,
ich hör entfernt die grauen Strophen,

wie sie mir abgrundtief und gräulich
das lila meiner Ängste singen
und zeitgleich weise und jungfräulich
ein Weiß ins bunt erprobte Herz einbringen.

Und so entstand das Fliedermatte,
das weissgraulila sich vermengte,
ein bisschen pink noch in sich hatte
und mir ein neues Bild sanft schenkte.

#7 RE: Farbenspiel von Klatschmohn 21.06.2015 19:35

avatar

Sehr hübsch Anna!

Und jetzt neu einstellen....! Denn mal los! Nur Mut!

Lieben Gruß, Heidi

#8 RE: Farbenspiel von Heliane 26.06.2015 18:40

avatar

Liebe Heidi,
hast du etwa gekupfert ? Bei mir ? Nee nich?
Parallelen sind drin, da beißt keine Maus den Schwanz ab - mir ist es völlig wurscht. Aber ich stelle gleich meine
"Farbenlehre" ein, dann kannste mal vergleichen.
Gleiche Ideen, anders umgesetzt, erhöhen die Spannung, stimmts?
Ich mag dein Gedicht. Du sagst mit wenigen Versen genau das Gleiche, was ich in mehreren Strophen versuche,
zu verklickern .
Ganz liebe Abendgrüße,
Heliane.

Xobor Xobor Community Software