#1 So war's von Michael Adamitzki 26.12.2014 11:58

Schau ich zurück, dann ist mir klar,
es war so wie es immer war.
Das ganze Jahr, mal gut, mal schlecht,
im groß und ganzen, war`s schon recht.

Für mich hat`s Gute überwogen.
Mein Weibchen hat mich nicht betrogen.
Hatt` im Lotto ein paar dreier,
zu wenig für ne große Feier.

Außer Schnupfen, keine Klagen,
höchstens, nen verstimmten Magen.
Die Rente wurd um ein Prozent
erhöht, kein Grund dass man da flennt.

Drum, schau ich auf das Jahr zurück,
ich hatte schon in allem Glück.
Ich dank dafür dem lieben Gott,
wenn`s Geld auch keinen Wert mehr “hott“!

#2 RE: So war's von Jonny 26.12.2014 17:17

avatar

Lieber Michael!

Wieder ein Gedicht zum zurücklehnen und Schmunzeln.
Das nenn ich Feiertagslaune!
Vielleicht klappt es ja noch im Lotto, zwei Chancen bietet das alte Jahr noch...
Wieder gern gelesen!

Noch einen schönen Weihnachtsabend,
liebe Grüsse, Jonny.

#3 RE: So war's von Ostseemöwe 27.12.2014 14:57

avatar

lieber Michael,
schön wenn Du persönlich so eine Bilanz ziehen kannst.
Und wichtig ist die Gesundheit und naja, auch dass Deine Frau Dich nicht betrogen hat.

Ich wünsche Dir das auch für 2015
herzlich Ilona

#4 RE: So war's von Heliane 27.12.2014 19:23

avatar

Lieber Michael,
ja, so soll, muss der Jahresrückblick sein: Positiv, fröhlich und gelassen ohne Ach und Weh!
Ich habe dein Gedicht sehr gerne gelesen und geschmunzelt.
Herzliche Grüße,
Heliane.

#5 RE: So war's von 28.12.2014 11:04

Lieber Michael,

positives Denken ist gut und macht zufriedener durch Selbsttäuschung. Es ist gut für alle die dies können. Dein Gedicht ist realistisch (subjektiv) und spricht von persönlichem und allgemeinem in rechter Weise. Nicht stimmig ist

Zitat
Die Rente wurd um ein Prozent
erhöht, kein Grund dass man da flennt.


Dies liegt unterhalb der Inflationsrate (Rentenbetrug). Da gab es schon viele bei denen dies tragische Folgen nach sich zog. In einem Gedicht jedoch kann nicht jede Minderheit berücksichtigt werden und so sehe ich Dein Gedicht mehr als humorvolle und positive Aufmunterung.

LG Hans

#6 RE: So war's von Michael Adamitzki 31.12.2014 11:22

Hallo an alle, besonders jene, welche mir auf meine Neujahrsgedanken geantwortet haben.
Nur dem Hans zuur Erklärung. Das ein Prozent musste sein, sonst hätte es auf meine Art zu
lesen nicht gestimmt. Möchte sagen, es hätte sogar bei mir geholpert.

Aber jetzt allen meinen Lieben Zuhörern und Michlesern:

EIN GUTES NEUES JAHR

und nehmt euch nicht so viel vor, man schafft es ja doch nicht - das Einhalten

alles liebe euer Michael

Xobor Xobor Community Software